Jobbörse

Der Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V. sucht zum 1. Januar 2018 einen

hauptamtlichen Vorstand (m/w)


Der Vorstand übernimmt auch die Geschäftsführung der Caritas Pflege und Hilfe gGmbH.

Die Rechtsträger der Caritas verantworten im südl. Märkischen Kreis ein umfangreiches Beratungsangebot und sind Träger von zwei stationären Altenhilfeeinrichtungen, eines ambulanten Pflegedienstes (mit Betreuungsangeboten und hauswirtschaftlichem Dienstleistungsangebot), von Wohnangeboten für ältere Menschen und Hilfsangeboten für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Leitung der Rechtsträger in Abstimmung mit den Aufsichtsgremien
  • strategische und inhaltliche Ausrichtung sowie wirtschaftliche Führung der Rechtsträger
  • Gestaltung und innovative Weiterentwicklung der Arbeitsfelder und Angebote gemeinsam mit den Einrichtungsleitungen
  • Vertretung des Verbandes und des kirchlich-caritativen Engagements in der Region
  • Positionierung und Repräsentation der Caritas in Kirche, Politik, Verwaltung und Gesellschaft

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes (betriebs-)wirtschafts-und/oder sozialwissenschaftliches Studium
  • mehrjährige Erfahrungen in der Leitung sozialer Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege
  • sicheres Auftreten und Überzeugungskraft, Initiative und Wertschätzung sowie Dialog- und Motivationsfähigkeit
  • Kenntnisse der Sozialgesetzgebung und der entsprechenden Arbeitsfelder
  • christlich-soziale Wertvorstellungen und ökonomischen Sachverstand

Wenn Sie sich von dieser herausfordernden Aufgabe angesprochen fühlen und sich als aktives Mitglied der katholischen Kirche mit den Zielen der Caritas identifizieren, würden wir Sie gerne kennenlernen.
Eine interessante Führungsaufgabe mit hoher Entscheidungsbefugnis und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten wartet auf Sie.
Es ist wünschenswert, dass Sie Ihren Wohnsitz im Märkischen Kreis haben bzw. nehmen.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (einschl. Gehaltsvorstellung) bis zum 15. Juli 2017 an den
Vorsitzenden des Caritasrates
Pfarrer Claus Optenhöfel (persönlich/vertraulich)
Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V.,
Werdohler Str. 3, 58762 Altena.
oder per E-Mail: bewerbung.vorstand@caritas-altena.de

Stellenausschreibung als PDF herunterladen.





Die Caritas Pflege und Hilfe gGmbH sucht für seine Sozialstation zum 1.7.2017 eine

Pflegedienstleitung (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Ambulanten Dienste
  • Sicherstellung der Pflegequalität unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit
  • Effiziente und zielführende Personaleinsatzplanung
  • Kompetente Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Kommunikation mit Ärzten, Einrichtungen der Gesundheitshilfe und den Einrichtungen der Caritas

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine fachliche Qualifikation in der Alten- oder Krankenpflege
  • mehrjährige Erfahrung in der ambulanten Krankenpflege sowie eine Zusatzqualifikation zur Pflegedienstleitung
  • Motivation und Durchsetzungsfähigkeit, sowie Teamfähigkeit und Flexibilität
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere der Personaleinsatz- und Abrechnungssoftware
  • die Bereitschaft, Werte und Ziele der Caritas mitzutragen

Wir bieten Ihnen:

  • Eigenständiges Arbeiten in einem guten Team
  • Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Eine angemessene Vergütung nach AVR mit Sozialleistungen (z.B. kirchliche Zusatzversorgung)

Weitere Informationen finden Sie unter www.caritas-luedenscheid.de.

Bewerbungen bitte bis zum 30. Januar 2017 an:
Caritas Pflege und Hilfe gGmbH
Geschäftsführung
Graf-von-Galen-Str. 6
58509 Lüdenscheid

Stellenausschreibung als PDF herunterladen.


Die Caritas Pflege und Hilfe gGmbH sucht für das Altenheim Haus Elisabeth

eine Pflegefachkraft (w/m) in Teilzeit
als Abwesenheitsvertretung der Bereichsleitung


Ihre Aufgaben als Pflegefachkraft (Abwesenheitsvertretung) umfassen:
  •   grund- und behandlungspflegerische Tätigkeiten auf den Wohnbereichen
  •   Unterstützung und Abwesenheitsvertretung der Bereichsleitung in deren Aufgaben

Wir erwarten von Ihnen:
  •   eine abgeschlossene Ausbildung zur Krankenschwester / zum Krankenpfleger bzw. zur Altenpflegerin / zum Altenpfleger
  •   Zusatzqualifikation als Wohnbereichsleitung
  •   Zusatzqualifikation als verantwortliche Pflegefachkraft nach SGB XI wäre wünschenswert
  •   Leitungs- und Führungskompetenz
  •   grundlegende Kenntnisse des Wohn- und Teilhabegesetzes, des Pflegeversicherungsgesetzes, insbesondere in der praxisnahen Umsetzung des § 80 SGB XI
  •   fundiertes Wissen in der Pflegeprozessplanung

Der Beschäftigungsumfang beträgt 30 Wochenstunden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Caritas Pflege und Hilfe gGmbH
Haus Elisabeth
Graf-von-Galen-Str. 7
58509 Lüdenscheid

Stellenausschreibung als PDF herunterladen.





Altenpflegeausbildung

Sie haben Interesse an der Altenpflegeausbildung?
Sie suchen einen zukunftsorientierten und praxisnahen Beruf?
Sie möchten Altenpfleger/Altenpflegerin werden?
Wir vermitteln Ihnen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie ethische Werte und Normen.

Wir bieten Ihnen:
  •   Beratung in allen Fragen rund um das Thema Altenpflegeausbildung
  •   Ausbildungsplätze für den Beruf der Altenpflegerin / des Altenpflegers
  •   praxisorientiertes Ausbildungskonzept nach dem Altenpflegegesetz
  •   Ausbildungsverbünde, die eine Praxisausbildung in verschiedenen Bereichen der Altenpflege möglich      machen
  •   kontinuierliche Begleitung der Auszubildenden in den Einrichtungen
  •   Ausbildung nach den neusten Erkenntnissen
  •   Ausbildungsvergütung nach den AVR des Deutschen Caritas-Verbandes
  •   praxisnahe Fortbildungen zu verschiedenen Themen rund um den Bereich Pflege und Betreuung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Altenzentrum St. Josef
Frau Heike Biedermann
Karlstr. 20, 58840 Plettenberg
Telefon: 02391 57 0-250
E-Mail: biedermann@altenzentrum-stjosef.de




Der Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V. sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt für das Altenzentrum St. Josef in Plettenberg

                       examinierteAltenpfleger/innen
                       bzw. examinierte Krankenpfleger/innen

Das Altenzentrum St. Josef liegt im Stadtteil Eiringhausen und ist ein Haus der stationären Vollversorgung mit 126 Plätzen. Unser Ziel ist es, unserer BewohnerInnen mit unserem Pflege- und Betreuungsangebot in ihrer persönlichen Lebensgestaltung individuell zu unterstützen.

Wir erwarten von Ihnen:
    •   Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
    •   Engagement und Organisationstalent
    •   Praktische Erfahrung im Umgang mit älteren Menschen
    •   Systemisch lösungsorientiertes Denken
    •   Teamfähigkeit
    •   Ressourcenorientiertes Arbeiten
Wir bieten Ihnen:
    •   Teilzeitstellen ( 19,25 und 29 Stunden pro Woche )
    •   Geringfügige Beschäftigung (auch Dienstzeiten nur am Wochenende möglich)
    •   eine vielseitige und interessante Tätigkeit die selbständiges und
        eigenverantwortliches berufliches Handeln fordert und ermöglicht
    •   Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    •   Vergütung nach AVR mit den üblichen Sozialleistungen

Wir bieten außerdem Praktikumsstellen für die praktische Ausbildung in der Fachrichtung Sozial – und Gesundheitswesen ( 11. Schuljahr Fachoberschule ) an.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Altenzentrum St. Josef
Frau Heike Biedermann
Karlstr. 20, 58840 Plettenberg
Telefon: 02391 57 0-250
E-Mail: biedermann@altenzentrum-stjosef.de





Die Caritas Pflege und Hilfe gGmbH unterhält Einrichtungen der stationären und ambulanten
Altenhilfe. Dabei handelt es sich um das Altenheim Haus Elisabeth mit 102 Plätzen (Lüdenscheid)
und eine Sozialstation zur ambulanten Versorgung (Standorte in Lüdenscheid und Altena).
Für diese Einrichtungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Pflegefachkrafte

Die Anstellung erfolgt wahlweise im Rahmen
• einer geringfügigen Beschäftigung (auch Dienstzeiten nur am Wochenende möglich)
  oder
• einer Teilzeitbeschäftigung (max. 19,25 Wochenstunden)

Wir erwarten von Ihnen:
• eine Ausbildung als staatlich anerkannte/r AltenpflegerIn oder examinierte/r
  Krankenschwester/ Krankenpfleger oder
• eine Ausbildung als PflegehelferIn mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung
• möglichst Berufserfahrung in der ambulanten Pflege und Kenntnisse in der Pflegeplanung
• Führerschein (vormals Klasse III) für den Einsatz in der Sozialstation

Von Ihnen erwarten wir weiterhin:
• Engagement und Flexibilität
• Selbstständiges, verantwortliches und wirtschaftliches Handeln
• Sozial- und Fachkompetenz
• Identifikation mit den Zielen einer katholischen Einrichtung

Wir bieten Ihnen:
• Raum für selbständige Arbeit
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Vergütung nach den AVR des Caritasverbandes

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Haus Elisabeth:
Carsten Brinkmann
Graf-von-Galen-Str. 7, 58509 Lüdenscheid
Telefon: 02351/ 905-101
E-Mail: brinkmann@caritas-luedenscheid.de
Caritas Sozialstation:
Udo Fiedler
Graf-von-Galen-Str. 7, 58509 Lüdenscheid
Telefon: 02351/ 905-020
E-Mail: fiedler@caritas-luedenscheid.de