Zahlendreher

Training für Kinder mit Rechenschwäche und Dyskalkulie

Flyer-Dyskalkulie_Seite_1_Bild_0001Flyer-Dyskalkulie_Seite_2_Bild_0005

Ihr Kind hat Probleme mit Zahlen und beim Rechnen?
Rechenschwäche und Dyskalkulie können sehr effektiv behandelt werden, wenn sie frühzeitig erkannt werden.

Wenn Sie bei Ihrem Kind beim Rechnen und Zählen Probleme feststellen, lassen Sie prüfen, ob hier Handlungsbedarf besteht.
Wann kann unser Training hilfreich sein?

• beim Erlernen von Zählfertigkeiten
• beim Ausbilden eines Zahlenverständnisses
• bei der Zahlenbegriffsbildung
• beim Erkennen und Umsetzen von Rechenoperationen

Diagnostik
Die Diagnostik erfolgt in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Hier wird ein Lern- und Leistungsprofil erstellt, das die individuellen Probleme eines jeden Kindes erfasst. Nach einem Gespräch mit den Eltern finden in Absprache mit ihnen Tests aus den unterschiedlichen Bereichen statt, z.B.:

• Test der mathematischen Grundvoraussetzungen
• Rechentest
• Intelligenztest

Ablauf
Das Training findet einmal wöchentlich statt  (je 45 Minuten).
Die Förderung erfolgt im Gruppenunterricht mit 3-4 Teilnehmern. Gearbeitet wird mit Computer-programmen, Arbeitsblättern unterschiedlicher Rechentrainings usw. Das Training wird von Lehramtsanwärterinnen durchgeführt.

Ort
Das Training wird angeboten in:
• Altena: Beratungsstelle, Werdohler Str. 3
• Werdohl: Beratungsstelle, Schulstr. 2

Kosten
Die Kosten und Bedingungen der Teilnahme werden in einem Unterrichtsvertrag geregelt.