menu MENU
close
menu MENU
close

SOFORTHILFE & BERATUNG

ALTENA TELEFON
023 52 919 30

LÜDENSCHEID TELEFON
023 51 905 000


GRUPPENANGEBOTE FÜR KINDER

GRUPPENANGEBOTE FÜR KINDER

GRUPPENANGEBOTE FÜR KINDER

Unsere Trainings für Kinder

Unsere Trainings sind speziell für Kinder entwickelt und auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Die Betreuung erfolgt durch erfahrene Pädagogen. Alle Trainings finden in der "Beratungsstelle für Eltern,
Kinder und Jugendliche" in Altena, in kindgerechten, freundlichen und hellen Räumen statt.

Angebote

  • Entspannungstraining

    Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind unter Stress leidet?
    Unsere heutige Zeit ist geprägt von Hektik, Reizüberflutung und Stress. Zunehmend leiden auch Kinder darunter und fühlen sich zudem durch Schule und Alltag überfordert. Nicht selten reagieren sie mit körperlichen Symptomen wie Kopf- und Bauchschmerzen, Muskelverspannungen oder fallen durch Konzentrations- und Einschlafprobleme auf.

    Ziele des Trainings
    • Herbeiführen von Entspannung
    • Förderung der Fantasie
    • Schulung des Körperempfindens
    • Übungen zum Einsatz von Progressiver Muskelentspannung/Autogenem Training in Angst-, Stress- und Ärgersituationen
    • Erkennen von Problemen und ihren sozialen Folgen

    Entspannungsmethoden
    Wir bieten unterschiedliche Kurse an mit Schwerpunkten aus der „Progressiven Muskelentspannung“ und dem „Autogenen Training“. Innere Unruhe, Stress und Ängste führen zu unbewusster Anspannung der Muskeln. Umgekehrt ruft eine lockere und entspannte Muskulatur ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit hervor.

    Inhalte der Trainings
    • Autogenes Training/Progressive Muskelentspannung
    • Ruhebilder
    • Körperübungen
    • Gruppenarbeit
    • Rollenspiele
    • Soziale Kompetenzspiele
    • Fantasiereisen

    Termine
    Termine werden individuell vereinbart.

  • Konzentrationstraining

    Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind sich nicht lange konzentrieren kann?
    Manche Kinder können sich einfach nicht lange auf eine Sache konzentrieren oder zwischen wichtigen und unwichtigen Beobachtungen unterscheiden. Sie schweifen schnell mit ihren Gedanken ab, weil sie zu viele Eindrücke gleichzeitig verarbeiten müssen.

    Konzentration ist die Fähigkeit, für eine gewisse Weile die ganze Aufmerksamkeit auf eine Sache oder ein Ziel zu lenken.
    Konzentration ist das Gegenteil von Zerstreutheit, innerer Unruhe, Stress und Angst.

    Ziele
    • lernen sich selbst zu steuern
    • die Selbstständigkeit zu fördern
    • Förderung des Körperempfindens

    Inhalte
    Schwerpunkt des Training ist das "Marburger Konzentrationstraining"

    Trainiert wird
    • die Wahrnehmung
    • die Denk- und Merkfähigkeit

    Eingesetzt werden
    • Soziale Kompetenzspiele
    • Rollenspiele
    • Gruppenarbeit

    Training
    Das Training findet einmal in der Woche 1 1/2 Stunden statt.

    Kosten
    Für das Training wird ein Unkostenbeitrag von 10,-€ erhoben.

  • Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien

    In Kürze
    Ab 2018 wird es ein Angebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien geben. Inhalte dazu werden in Kürze folgen. Sie können sich gerne unter 023 52 919 320 darüber informieren.

  • Rechtschreibung

    Ihr Kind hat Rechtschreib- und Leseprobleme unterschiedlicher Art?
    Legasthenie kann sehr effektiv behandelt werden, wenn sie frühzeitig erkannt wird.
    Wenn Sie bei Ihrem Kind Rechtschreib- und Leseprobleme feststellen, lassen Sie prüfen, ob hier
    Handlungsbedarf besteht. Unser Rechtschreibtraining kann fördern und unterstützen.

    Wann kann unser Training hilfreich sein?
    • beim lautgetreuen Schreiben
    • beim Speichern von Buchstaben
    • beim Umgang mit Rechtschreibregeln
    • beim Erlesen von Texten
    • beim Erfassen von Wortbildern

    Diagnostik
    Die Diagnostik erfolgt in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Hier wird ein Lern- und Leistungsprofil erstellt, das die individuellen Probleme eines jeden Kindes erfasst. Nach einem Gespräch mit den Eltern finden in Absprache mit ihnen Tests aus den unterschiedlichen Bereichen statt, z.B.:
    • Rechtschreibtest
    • Lesetest
    • Wahrnehmungstest
    • Intelligenztest

    Ablauf
    Das Training findet einmal wöchentlich statt (je 45 Minuten).
    Die Förderung erfolgt im Gruppenunterricht mit 3-6 Teilnehmern. Gearbeitet wird mit Computerprogrammen, Arbeitsblättern unterschiedlicher Rechtschreibschulen usw. Das Training wird von Lehramtsanwärterinnen durchgeführt.

    Ort
    Das Training wird angeboten in:
    • Altena: Beratungsstelle, Werdohler Str. 3
    • Werdohl: Beratungsstelle, Schulstr. 2

    Kosten
    Die Kosten und Bedingungen der Teilnahme werden in einem Unterrichtsvertrag geregelt.

  • Rechnen

    Ihr Kind hat Probleme mit Zahlen und beim Rechnen?
    Rechenschwäche und Dyskalkulie können sehr effektiv behandelt werden, wenn sie frühzeitig erkannt werden.

    Wenn Sie bei Ihrem Kind beim Rechnen und Zählen Probleme feststellen, lassen Sie prüfen, ob hier Handlungsbedarf besteht.
    Wann kann unser Training hilfreich sein?

    • beim Erlernen von Zählfertigkeiten
    • beim Ausbilden eines Zahlenverständnisses
    • bei der Zahlenbegriffsbildung
    • beim Erkennen und Umsetzen von Rechenoperationen

    Diagnostik
    Die Diagnostik erfolgt in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Hier wird ein Lern- und Leistungsprofil erstellt, das die individuellen Probleme eines jeden Kindes erfasst. Nach einem Gespräch mit den Eltern finden in Absprache mit ihnen Tests aus den unterschiedlichen Bereichen statt, z.B.:

    • Test der mathematischen Grundvoraussetzungen
    • Rechentest
    • Intelligenztest

    Ablauf
    Das Training findet einmal wöchentlich statt (je 45 Minuten).
    Die Förderung erfolgt im Gruppenunterricht mit 3-4 Teilnehmern. Gearbeitet wird mit Computer-programmen, Arbeitsblättern unterschiedlicher Rechentrainings usw. Das Training wird von Lehramtsanwärterinnen durchgeführt.

    Ort
    Das Training wird angeboten in:
    • Altena: Beratungsstelle, Werdohler Str. 3
    • Werdohl: Beratungsstelle, Schulstr. 2

    Kosten
    Die Kosten und Bedingungen der Teilnahme werden in einem Unterrichtsvertrag geregelt.

KONTAKT

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Werdohler Str. 3
58762 Altena

Tel. 023 52 - 919 320

Mail eb@caritas-altena.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag
09:00-12:00 Uhr

Montag - Donnerstag
14:00-16:00 Uhr


GRUPPENANGEBOTE FÜR KINDER

GRUPPENANGEBOTE FÜR KINDER

GRUPPENANGEBOTE FÜR KINDER

Unsere Trainings für Kinder

Unsere Trainings sind speziell für Kinder entwickelt und auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Die Betreuung erfolgt durch erfahrene Pädagogen. Alle Trainings finden in der "Beratungsstelle für Eltern,
Kinder und Jugendliche" in Altena, in kindgerechten, freundlichen und hellen Räumen statt.

Angebote

  • Entspannungstraining

    Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind unter Stress leidet?
    Unsere heutige Zeit ist geprägt von Hektik, Reizüberflutung und Stress. Zunehmend leiden auch Kinder darunter und fühlen sich zudem durch Schule und Alltag überfordert. Nicht selten reagieren sie mit körperlichen Symptomen wie Kopf- und Bauchschmerzen, Muskelverspannungen oder fallen durch Konzentrations- und Einschlafprobleme auf.

    Ziele des Trainings
    • Herbeiführen von Entspannung
    • Förderung der Fantasie
    • Schulung des Körperempfindens
    • Übungen zum Einsatz von Progressiver Muskelentspannung/Autogenem Training in Angst-, Stress- und Ärgersituationen
    • Erkennen von Problemen und ihren sozialen Folgen

    Entspannungsmethoden
    Wir bieten unterschiedliche Kurse an mit Schwerpunkten aus der „Progressiven Muskelentspannung“ und dem „Autogenen Training“. Innere Unruhe, Stress und Ängste führen zu unbewusster Anspannung der Muskeln. Umgekehrt ruft eine lockere und entspannte Muskulatur ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit hervor.

    Inhalte der Trainings
    • Autogenes Training/Progressive Muskelentspannung
    • Ruhebilder
    • Körperübungen
    • Gruppenarbeit
    • Rollenspiele
    • Soziale Kompetenzspiele
    • Fantasiereisen

    Termine
    Termine werden individuell vereinbart.

  • Konzentrationstraining

    Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind sich nicht lange konzentrieren kann?
    Manche Kinder können sich einfach nicht lange auf eine Sache konzentrieren oder zwischen wichtigen und unwichtigen Beobachtungen unterscheiden. Sie schweifen schnell mit ihren Gedanken ab, weil sie zu viele Eindrücke gleichzeitig verarbeiten müssen.

    Konzentration ist die Fähigkeit, für eine gewisse Weile die ganze Aufmerksamkeit auf eine Sache oder ein Ziel zu lenken.
    Konzentration ist das Gegenteil von Zerstreutheit, innerer Unruhe, Stress und Angst.

    Ziele
    • lernen sich selbst zu steuern
    • die Selbstständigkeit zu fördern
    • Förderung des Körperempfindens

    Inhalte
    Schwerpunkt des Training ist das "Marburger Konzentrationstraining"

    Trainiert wird
    • die Wahrnehmung
    • die Denk- und Merkfähigkeit

    Eingesetzt werden
    • Soziale Kompetenzspiele
    • Rollenspiele
    • Gruppenarbeit

    Training
    Das Training findet einmal in der Woche 1 1/2 Stunden statt.

    Kosten
    Für das Training wird ein Unkostenbeitrag von 10,-€ erhoben.

  • Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien

    In Kürze
    Ab 2018 wird es ein Angebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien geben. Inhalte dazu werden in Kürze folgen. Sie können sich gerne unter 023 52 919 320 darüber informieren.

  • Rechtschreibung

    Ihr Kind hat Rechtschreib- und Leseprobleme unterschiedlicher Art?
    Legasthenie kann sehr effektiv behandelt werden, wenn sie frühzeitig erkannt wird.
    Wenn Sie bei Ihrem Kind Rechtschreib- und Leseprobleme feststellen, lassen Sie prüfen, ob hier
    Handlungsbedarf besteht. Unser Rechtschreibtraining kann fördern und unterstützen.

    Wann kann unser Training hilfreich sein?
    • beim lautgetreuen Schreiben
    • beim Speichern von Buchstaben
    • beim Umgang mit Rechtschreibregeln
    • beim Erlesen von Texten
    • beim Erfassen von Wortbildern

    Diagnostik
    Die Diagnostik erfolgt in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Hier wird ein Lern- und Leistungsprofil erstellt, das die individuellen Probleme eines jeden Kindes erfasst. Nach einem Gespräch mit den Eltern finden in Absprache mit ihnen Tests aus den unterschiedlichen Bereichen statt, z.B.:
    • Rechtschreibtest
    • Lesetest
    • Wahrnehmungstest
    • Intelligenztest

    Ablauf
    Das Training findet einmal wöchentlich statt (je 45 Minuten).
    Die Förderung erfolgt im Gruppenunterricht mit 3-6 Teilnehmern. Gearbeitet wird mit Computerprogrammen, Arbeitsblättern unterschiedlicher Rechtschreibschulen usw. Das Training wird von Lehramtsanwärterinnen durchgeführt.

    Ort
    Das Training wird angeboten in:
    • Altena: Beratungsstelle, Werdohler Str. 3
    • Werdohl: Beratungsstelle, Schulstr. 2

    Kosten
    Die Kosten und Bedingungen der Teilnahme werden in einem Unterrichtsvertrag geregelt.

  • Rechnen

    Ihr Kind hat Probleme mit Zahlen und beim Rechnen?
    Rechenschwäche und Dyskalkulie können sehr effektiv behandelt werden, wenn sie frühzeitig erkannt werden.

    Wenn Sie bei Ihrem Kind beim Rechnen und Zählen Probleme feststellen, lassen Sie prüfen, ob hier Handlungsbedarf besteht.
    Wann kann unser Training hilfreich sein?

    • beim Erlernen von Zählfertigkeiten
    • beim Ausbilden eines Zahlenverständnisses
    • bei der Zahlenbegriffsbildung
    • beim Erkennen und Umsetzen von Rechenoperationen

    Diagnostik
    Die Diagnostik erfolgt in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Hier wird ein Lern- und Leistungsprofil erstellt, das die individuellen Probleme eines jeden Kindes erfasst. Nach einem Gespräch mit den Eltern finden in Absprache mit ihnen Tests aus den unterschiedlichen Bereichen statt, z.B.:

    • Test der mathematischen Grundvoraussetzungen
    • Rechentest
    • Intelligenztest

    Ablauf
    Das Training findet einmal wöchentlich statt (je 45 Minuten).
    Die Förderung erfolgt im Gruppenunterricht mit 3-4 Teilnehmern. Gearbeitet wird mit Computer-programmen, Arbeitsblättern unterschiedlicher Rechentrainings usw. Das Training wird von Lehramtsanwärterinnen durchgeführt.

    Ort
    Das Training wird angeboten in:
    • Altena: Beratungsstelle, Werdohler Str. 3
    • Werdohl: Beratungsstelle, Schulstr. 2

    Kosten
    Die Kosten und Bedingungen der Teilnahme werden in einem Unterrichtsvertrag geregelt.

KONTAKT

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Werdohler Str. 3
58762 Altena

Tel. 023 52 - 919 320

Mail eb@caritas-altena.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag
09:00-12:00 Uhr

Montag - Donnerstag
14:00-16:00 Uhr


Stellenausschreibungen / Ehrenamt

Stacks Image p3_n558
Stacks Image p3_n583

Kontakt

ALTENA
Adresse: Werdohler Str. 3 | 58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

LÜDENSCHEID
Adresse: Graf-von-Galen-Straße 6 | 58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de


Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V.

Stacks Image p3_n565
Stacks Image p3_n590

KONTAKT ALTENA
Adresse: Werdohler Str. 3 | 58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

KONTAKT LÜDENSCHEID
Adresse: Graf-von-Galen-Straße 6 | 58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de