menu MENU
close
menu MENU
close

SOFORTHILFE & BERATUNG

ALTENA TELEFON
023 52 919 30

LÜDENSCHEID TELEFON
023 51 905 000


> DER SCHNELLE WEG ZU UNS

Der Leitgedanke der Caritas

DER MENSCH IM MITTELPUNKT

DER LEITGEDANKE DER CARITAS
DER MENSCH IM MITTELPUNKT
Play
Stacks Image 108

SOFORTHILFE & BERATUNG

Sie benötigen Hilfe, Beratung oder einfach nur eine Information? Gerne helfen wir Ihnen weiter.


ALTENA TELEFON

023 52 919 30

ALTENA E-MAIL


LÜDENSCHEID TELEFON

023 51 905 000

LÜDENSCHEID E-MAIL

OBI Gummersbach spendet einen Stromerzeuger

Vielen Dank an OBI in Gummersbach für die sehr nützliche Spende eines Notstromaggregats. Der Stromerzeuger wird ab sofort bei uns für den Wiederaufbau nach dem Hochwasser im Einsatz sein.



Vermittlung von Nothilfe aus Spendengeldern

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie als Betroffener durch das massive Hochwasser im Kreis geschädigt worden sind und dadurch auf eine finanzielle Hilfe angewiesen sind. Wir vermitteln Spendengelder, um Sie in Ihrer akuten Notlage zu unterstützen.


Neue Plattform zum Anbieten und Suchen von Sachspenden

Um eine Sachspendenvergabe zu vereinfachen und die vom Hochwasser betroffenen Menschen an der Lenne oder der Volme im Caritasverband Altena-Lüdenscheid e.V. zu unterstützen, hat der Caritasverband eine neue Plattform über „padlet“ eingerichtet. Ab sofort können gezielt Spenden angeboten und gesucht werden. Betroffene und Helfer können in den direkten Kontakt miteinander treten. Wenn Sie eine Sachspende anbieten wollen oder wenn Sie selbst eine Sachspende benötigen, dann klicken Sie bitte hier und folgen Sie den Erklärungen:

Vielen Dank an den Kirchenkreis Iserlohn, der die Vorlage für diese Vorgehensweise geschaffen hat.

Personen, Gruppe, Puzzle, Reihe, Kette, Menschenkette



Aufruf: Wer kann Wohnraum zur Verfügung stellen?

Zahlreiche Familien, Paare und Einzelpersonen aus dem Umkreis sind Opfer des massiven Hochwassers geworden und haben dadurch ihre Häuser oder Wohnungen verloren. Zum Teil konnten die Flutopfer bei Verwandten oder Bekannten unterkommen. Doch für wie lange? Als Caritasverband möchten wir uns einen Überblick darüber verschaffen, wo noch Wohnraum zur Verfügung steht. Falls Sie Wohnraum haben, melden Sie sich bitte bei uns und geben sie uns Auskünfte darüber, wo, ab und bis wann und für wie viele Personen Sie eine Unterkunft zur Verfügung stellen können. Bei Bedarf würden wir auf Sie zurückkommen.




Unterstützung bei Anträgen und ‚Papierkram‘ für Flutopfer

Als Caritasverband möchten wir Sie aktiv in diesen schweren Zeiten unterstützen. Wenn Sie Hilfe bei der Antragsstellung, der Kontaktaufnahme zur Versicherung oder lediglich Papier und einen Drucker benötigen, wenden Sie sich an uns:



Spendenaufruf für die Flutopfer im Märkischen Kreis

Als Caritasverband bitten wir Sie um eine Spende für die Flutopfer im Märkischen Kreis. Zahlreiche Familien, Einzelpersonen und Unternehmen aus dem Umkreis sind Opfer des massiven Hochwassers geworden und dadurch in eine Notlage geraten. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie gezielt die Betroffenen vor Ort.

Caritasverband Altena-Lüdenscheid e.V.

Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

DE09 4585 1020 0080 0011 91

WELADED 1PLB



Volksbank in Südwestfalen

DE67 4476 1534 2313 4781 00

GENO DEM1 NRD

Stichwort: HOCHWASSER